Mechtild Lohmanns

1980

1. Einzelausstellung im Martin-Buber-Institut der Universität zu Köln

1981

Gemeinschaftsausstellung im Museum Katharinenhof in Kranenburg bei Kleve am Niederrhein

1982

2. Einzelausstellung im Martin-Buber-Institut der Universität zu Köln

 

gleichzeitig: Gemeinschaftsausstellung mit Gereon Inger im Anatomischen Institut der medizinischen Fakultät der Universität zu Köln

1983

Gemeinschaftsausstellung im Museum Katharinenhof in Kranenburg bei Kleve am Niederrhein

1983-1995

Teilnahme an der Mittelschwäbischen Kunstausstellung im Kleinen Schloß des Marktes Türkheim / Allgäu

1985

Einzelausstellung in der Abtei Maria Laach / Eifel

1985

Einzelausstellung im Rathaus in Pulheim bei Köln

1987

Gemeinschaftsausstellung (u.a. mit Mutter Josefine Lohmanns und Schwester Claudia Lohmanns) in der Galerie Friederike Dorsel in Heimbach-Hasenfeld/Eifel

1987

Gemeinschaftsausstellung mit Mutter Josefine Lohmanns und Schwester Claudia Lohmanns im Benediktiner-Kloster Abtei Maria Laach/Eifel

1987

Einzelausstellung im Cafe „Villa Nova“ des Förderkreises Barockfabrik e.V. Aachen

1987

Teilnahme an der Jubiläumsausstellung der Künstler des Marktes Türkheim: „Zu Ehren des Türkheimer Malers Luitpold Schuhwerk“

1987

Gemeinschaftsausstellung „Mitten in Schwaben“ im Kleinen Schloß des Marktes Türkheim

1989

Gemeinschaftsausstellung „Metamorphosen“ im Kleinen Schloß des Marktes Türkheim

1989

Gemeinschaftsausstellung „Portrait“ im Unteren Schlößchen Bobingen bei Augsburg

1990

Einzelausstellung in der Galerie Reichold in Bad Wörishofen / Allgäu

1990

Malen der Bühnenbilder zur Theateraufführung des Kinderbuches „Traumfresserchen“ von Michael Ende im evangelischen Kindergarten in: Dodelweg 9, 89143 Blaubeuren

1990

Organisation und Teilnahme der Portrait-Ausstellung „Türkheimer Personen und Persönlichkeiten“ im Kleinen Schloß des Marktes Türkheim / Allgäu

1991

Gemeinschaftsausstellung im Unteren Schlößchen Bobingen bei Augsburg

1991

Atelierausstellung im damaligen eigenen Atelier, Ludwig-Aurbacher-Str. 10, 86842 Türkheim

1992

Einzelausstellung „Farbgraphiken“ in der Galerie des Notariates Elstner / Markt Türkheim / Allgäu

1993

Einzelausstellung in der Galerie Bednorz / Mindelheim / Allgäu

1994

Gemeinschaftsausstellung des „Förderkreises Mindelheimer Künstler e.V.“ im „Kunst-Werk“ in Mindelheim / Allgäu

1994

Atelierausstellung im damaligen eigenen Atelier, Ludwig-Aurbacher-Str. 10, 86842 Türkheim

1995

Gemeinschaftsausstellung mit dem Bildhauer Peter Müller in der Galerie „A“ in Ingenried / Allgäu

1996

Gemeinschaftsausstellung mit Mutter Josefine Lohmanns im Atelier von Josefine Lohmanns / Würselen bei Aachen

1996

Gemeinschaftsprojekt in Köln:

-> Uraufführung der Komposition von Ferdinand Henkemeyer: „Wandelhin – Taumelher“ zu Texten von Else Lasker-Schüler

-> Ausstellung von Bildern zu einigen der Texte, die Ferdinand Henkemeyer für seinen Zyklus ausgesucht hat.

Die Uraufführung fand statt in St. Peter, Nähe Neumarkt, die Ausstellung im Studienhaus der VHS-Köln, Joseph-Haubrich-Hof am Neumarkt.

1997

Einzelausstellung anläßlich einer Lesung zu Texten aus der jüdischen Literatur in der Buchhandlung „Bücher am Ebertplatz“ in Köln

1998

Gemeinschaftsausstellung im Antiquariat Pilstiker in Bergisch Gladbach

1998

Einzelausstellung im Café „F“ – e.V., Beratung, Bildung, Kultur und Treff für Frauen, Pulheim bei Köln

1998

Gemeinschaftsausstellung mit Barbara Thies in der Ausstellungsreihe „Ehemaliger, Malerei und Graphik“ des Gymnasiums „Hildegard von Bingen“ in Köln anläßlich des 110-jährigen Bestehens dieser Schule

2000

Gemeinschaftsausstellung mit Mutter Josefine Lohmanns und Schwester Claudia Lohmanns im Aukloster in Monschau / Eifel

2001

Einzelausstellung „Zwischenblick in der Anwaltssozietät Dr. Kunzmann & Partner, am Neumarkt, Köln

2002 – 2016

immer wieder Teilnahme an den Gemeinschafts-Ausstellungen der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen im Gymnasium (ehemalige Abtei) in Prüm / Eifel

2002

Einzelausstellung der KiK-Galerie der Fachklinik Enzensberg, Hopfen am See / Allgäu

2003

Gemeinschaftsausstellung in der Galerie Epple, Markt Türkheim/Allgäu

2004

Teilnahme an der „OPEN ART GL – Kunst im Dialog“, Veranstaltung der Stadt Bergisch Gladbach, der Städtischen Galerie Villa Zanders, der VHS-Bergisch Gladbach, des Kulturhauses Zanders und „regioArte vor Ort e.V.“

2005

Einzelausstellung in der Einrichtung „Seelsorge und Begegnung für psychiatrieerfahrene Menschen“ des Erzbistums Köln (www.seelsorge-und-begegnung.de), bei der ich seit dem Jahr 2000 freischaffende Mitarbeiterin bin in Form von praktischen bildnerischen Kursen

2005

Einzelausstellung im Rahmen des „Tags des Offenen Denkmals“ in der Pfarrkirche Sankt Sebastian in Würselen bei Aachen

2005

Einzelausstellung anläßlich der Eröffnungsfeier der Physiotherapiepraxis Gerlach / Köln

2006

Einsegnungsfeier meines Altarbildes in der Kapelle der Pfarrei „Zur Heiligen Familie“ in Köln-Höhenhaus

2010

Gemeinschaftsausstellung „Franz Epple und Freunde“, Mindelheimer Museen im ehem. Jesuitenkolleg, Mindelheim/Allgäu

2003 – 2010

Teilnahme an den „Offenen Ateliers der Künstler in Köln“ bzw. Teilnahme an den „Offenen Ateliers Köln-Süd“

2011

Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung des EVBKs „In Prüm zu Haus“ 

2012

 

Gestaltung des Bildes „Fortuna im Schicksalsrad“ für die Aufführung der „Carmina Burana“ von Carl Orff mit dem damaligen Projektchor von Hans Küblbeck im Cirkus Linoluckynelli in Köln Lindweiler

2012

Einzelausstellung in der Galerie Display, Köln (www.galerie-display-koeln.de)

2013

Einzelausstellung „… und der Mensch machte sich die Erde untertan“ in der ehemaligen Kirche „Hl. drei Könige“, heute: Architekturbüro Link, Rondorfer Hauptstr. 45, 50997 Köln-Rondorf

2014

Gemeinschaftsausstellung  „Bestand – Natur – Mensch“ – den Wald- und Wiesenmenschen des Hambacher Forsts gewidmet, die Lebenszeit investieren, um gegen den Braunkohleabbau und für das Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch zu kämpfen. Die Ausstellung fand statt im Gemeindehaus der evangelischen Lutherkirche und in der Mosaikwerkstatt von Michael Müller (www.mmm-mosaik-kunst.de), beides in der Bahnstraße in 50170 Buir.

2014

Gemeinschaftsausstellung in der „Alten Feuerwache“, Melchiorst. 3, 50670 Köln

2014

Gemeinschaftsausstellung „Sieben Inseln … … und meer“, ein Projekt der „Galeriewerkstatt am Hirtenturm“ in Blankenheim / Eifel (www.hirtenturm.de)

2015

Gemeinschaftsausstellung  „Das Gebet“,  St. Vitus Kirche, 49624 Löningen

2015

Gemeinschaftsausstellung  „heART – oder die Kunst abzugeben“ in der „Galeriewerkstatt am Hirtenturm“, 53945 Blankenheim.

„heART …“ ist der Beginn eines Kunstprojektes, das im weiteren Verlauf verschiedene meditative Orte entstehen lassen wird – siehe: http://heart-kunstprojekt.com    

2016

Fortsetzung des Kunstprojektes „heART – …“ mit begleitender Gemeinschaftsausstellung zum Thema in der „Cart-Galerie“ in 53909 Zülpich. Das Projekt wird im Folgenden „heART – Ort der Stille und Barmherzigkeit“ genannt; Genaueres siehe http://heart-kunstprojekt.com

2016

Ausstellung mit Fotos und Bildern rund um den Tagebau, Evangelische Kirche, Martin Luther Platz 4 – 8, 41812 Erkelenz

2016

Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen, EVBK eV., 54595 Prüm. (www.EVBK.org)

2016

Gemeinschaftsausstellung im KunstForumEifel in 53937 Schleiden-Gemünd (www.kunstforumeifel-gemuend.de)

2017

Gemeinschaftsausstellung „Vergangenheit ⋅ Verlust ⋅ Veränderung“ in der „Galeriewerkstatt am Hirtenturm“ in Blankenheim / Eifel